Loading...

Rechtliche Auswirkungen des Coronavirus / COVID-19

 

Die zunehmende Ausbreitung des Coronavirus und die deshalb getroffenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens
stellen Unternehmer und ihre Unternehmen vor unterschiedlichste rechtliche Herausforderungen und Fragestellungen:

 

  • Welche Rechte bestehen in der Lieferkette bei Lieferengpässen oder verspäteten Lieferungen?
    Wann greifen sog. „Force Majeure“-Klauseln oder Vertragsstrafen?
  • Unter welchen Voraussetzungen ist Kurzarbeit möglich?
  • Was müssen Arbeitgeber in Bezug auf Home Office, Lohnfortzahlung und Quarantäne beachten?
    Gibt es dafür Beteiligungsrechte des Betriebsrats?
  • Darf der Arbeitgeber wissen, ob sich ein Mitarbeiter infiziert hat
    und dürfen entsprechende Daten erfasst und verarbeitet werden?
  • Welche rechtlichen bzw. steuerlichen Förder- und Beihilfemöglichkeiten gibt es für mich und mein Unternehmen?
  • Falls ein Kontaktverbot besteht oder wegen eines möglichen Infektionsverdachts eine Präsenzsitzung nicht möglich ist: Wie können Gesellschafter- oder Hauptversammlung dennoch reibungslos durchgeführt werden und Gesellschaften handlungsfähig bleiben?
  • Wie können Unternehmenstransaktionen im Lichte der Corona-Krise aus Sicht des Käufers rechtssicher ausgestaltet werden? Greifen sog. „MAC“-Klauseln oder sonstige Rücktrittsrechte und welche Auswirkungen ergeben sich für den Vollzug?
  • Welche krisen- und insolvenznahen Handlungspflichten treffen Geschäftsführer?

 

Die Bundesregierung hat im Lichte der umfassenden Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft
im Eilverfahren einen Gesetzentwurf zur Abmilderungen der Folgen der Corona-Pandemie vorgelegt,
der zeitnah verabschiedet werden soll und der weitreichende gesetzliche Änderungen
in verschiedenen Rechtsgebieten bedeuten wird.

 

Sind Sie und Ihr Unternehmen auf diese Herausforderungen vorbereitet
oder besteht konkreter rechtlicher Handlungs- und Beratungsbedarf?

Als Wirtschaftsrechts-Boutique bieten wir Ihnen auch in diesen Fragestellungen zielgerichtete Betreuung
auf hohem fachlichem Niveau und mit tiefgehendem wirtschaftlichem Verständnis.
Dazu gehört natürlich auch die Beratung bei Restrukturierungen und insolvenznahen Fragestellungen
(insbesondere die Beratung von Moratorien mit Banken, Lieferanten und Kunden).
Unsere spezialisierten Rechtsanwälte aus verschiedenen Rechtsgebieten stehen Ihnen
für eine umfassende Beratung aus einer Hand gerne zur Seite.

Zu Ihrem und unserem Schutz verzichten wir aktuell möglichst auf Präsenzmeetings,
sind aber jederzeit per E-Mail, telefonisch oder auch per Videokonferenz für Sie erreichbar.
Sollte eine persönliche Besprechung für die Lösung Ihres Anliegens dennoch unabdingbar sein,
können wir in unseren Kanzleiräumen die empfohlen Sicherheits- und Hygienestandards sicherstellen
und werden Sie statt mit einem Handschlag mit einem Lächeln begrüßen.